Neue Gleitfolie für 6000 Euro
Freiwillige Rutschpartien

Vollbremsung wie auf schneeglatter Fahrbahn - und das bei frühlingshaften Temperaturen. Die neue Gleitfolie, die beim Fahrsicherheitstraining der Kreisverkehrswacht auf dem Siemens-Parkplatz erstmals zum Einsatz kam, simuliert knifflige Straßenbedingungen. Gut sechs Meter ist die neue Errungenschaft breit und 30 Meter lang. Ein permanenter Regen, der seitlich aus Düsen kommt, sorgt dafür, dass die Folie nahezu spiegelglatt ist, sagte Vorsitzender Gernot Schötz über die Investition von etwa 6000 Euro. Bild: gf

Weitere Beiträge zu den Themen: Auto (82)Kreisverkehrswacht (6)Gleitfolie (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.