Neuer im Pfarrteam St. Michael
Alles andere als ein typischer Bürojob

Beim Kirchweihgottesdienst wurde Benedikt Eckert offiziell als neuer Gemeindeassistent in die Pfarrei St. Michael eingeführt.
(ads) Als neuer Gemeindeassistent der Pfarrei St. Michael wurde Benedikt Eckert beim Kirchweihgottesdienst vorgestellt. Pfarrer Alois Berzl beleuchtete in seiner Predigt die doppelte Bedeutung von Kirche. Die Kirchweih erinnere an den Tag, an dem die Kirche geweiht und zum Haus Gottes erklärt worden sei. "Doch neben dem Steingebäude machen wir alle Kirche aus, die dieses mit pulsierendem Leben füllen", betonte der Geistliche. Jeder Einzelne trage dazu bei, dass St. Michael feiere und lebe - in der Stadtpfarrkirche, aber auch bei den weltlichen Festen.

Am Ende des Gottesdienstes stellte sich der neue Gemeindeassistent Benedikt Eckert vor. Der gebürtige Tirschenreuther (Jahrgang 1993), der in Eichstätt Religionspädagogik studiert hatte, sagte, dass er sich auf die Arbeit mit den Gruppen und Gremien in St. Michael freue. "Die Arbeit wird sicherlich interessant und abwechslungsreich", zeigte er sich überzeugt. Das werde alles andere als ein typischer Bürojob sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.