Neueröffnung Gasthof Neumühle
Bodenständig schlemmen

Die exklusiven Torten sind die besondere Spezialität von Tommy Lii-Husak. Bild: hfz

Mit der Neueröffnung des Gasthofs Neumühle wird eine gediegene Wirtshaustradition am Stadtrand von Amberg wiederbelebt. Nach einer kurzen Probephase erfolgt die offizielle Neueröffnung am Dienstag, 8. März, um 11.30 Uhr. Gutbürgerliche Küche, exklusive hausgemachte Torten, Events aller Art am Wochenende und großer Brunch am Sonntag erwarten die Gäste nun - und vieles mehr.

Mit der Pacht des Traditionsgasthauses Neumühle hat Küchenmeister Tommy Lii-Husak den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und brennt darauf, seine Gäste in seinen Gasträumen, im Saal und während der warmen Sommermonate im gemütlichen Biergarten kulinarisch verwöhnen zu können.

Er kredenzt seinen Gästen schmackhafte, bodenständige Oberpfälzer Schmankerln aus seiner gutbürgerlichen Küche wie knusprige Schweinshax'n, ein üppiges Bratenangebot und diverse Schnitzelvarianten. Zudem sind auf der Speisekarte auch diverse Pasta-Gerichte zu finden sowie eine feine Auswahl an vegetarischen Gerichten.

Selbstverständlich hat die Küche auch eine gute Vor- und Nachspeisenauswahl zu bieten. Zum Haferl Kaffee am Nachmittag gibt es die hausgemachten Torten und Kuchen, mit denen sich Tommy Lii-Husak bereits einen Namen weit über die Region hinaus in seinem Verkauf "Pimp my Cake" gemacht hat. Die Kreation von Kuchen und vor allem Torten zu allen Anlässen gilt im Gasthof Neumühle nun als Geheimtipp. Selbstverständlich gibt es Kuchen und Torten auch auf Bestellung und zum Mitnehmen.

Wer es deftig mag, für den hält die Brotzeit-Karte einige Schmankerln bereit wie beispielsweise Presssack, Bratwürstl mit Sauerkraut und Wurstsalat nach typisch Oberpfälzer Manier sowie leckere knackige Salat-Variationen.

Neben der üblichen Speisekarte gibt es die saisonell wechselnde Karte - je nachdem, was die Region nach Jahreszeit vom Acker, aus den Gärten und aus heimischem Wald und Teichen für leckere Gerichte zu bieten hat. Für die Zubereitung seiner Speisen legt Küchenmeister Tommy Lii-Husak größten Wert auf ausgezeichnete Qualität und Frische und pflegt dazu beste Kontakte zu Erzeugern aus der Region.

Wenn an den Wochenenden abends unterschiedliche Events musikalischer und kultureller Art geplant sind, so lockt jeden Samstagvormittag ab 9.30 Uhr auch ein zünftiger Frühschoppen. Am Sonntagvormittag ist von 10 bis 14 Uhr Zeit zum genussvollen Brunchen in Buffetform, was ein kulinarisches Vergnügen für jedes Alter garantiert.

Der Gasthof Neumühle bietet Räumlichkeiten für Feiern und Veranstaltungen aller Art im Gastraum mit 40 Plätzen, dem Nebenraum mit 100 Plätzen, dem Saal mit 120 Plätzen und dem urigen Biergarten mit 200 Plätzen. Außerdem verfügt der Gasthof über 20 Betten zum Übernachten. Ausreichend Parkplätze sind vor dem Haus vorhanden. Vereine sind hier gerne gesehen.

Die Öffnungszeiten sind am Montag von 17 bis 22 Uhr, von Dienstag bis Freitag von 11.30 und 22 Uhr, am Samstag von 9.30 bis 23 Uhr sowie am Sonntag von 9.30 bis 21 Uhr. Reservierungen werden unter Telefon (09621) 6 11 20 entgegengenommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.