Pärchen will in fremde Wohnung
Vorgetäuschte Wohnungsbesichtigung

Am Sonntag begehrte ein etwa 30-jähriges Pärchen Einlass in eine Wohnung in der Bäumlstraße. Sie behaupteten, die Wohnung besichtigen zu wollen.

Wie die Polizei berichtet, versuchte das Paar am 21. August gegen 14 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus zu gelangen. Die beiden klingelten unter dem Vorwand, eine Wohnung in dem Mehrfamilienhaus besichtigen zu wollen. Die Mieterin ließ sie nicht herein. Später stellte sich heraus, dass keine der Wohnungen im Anwesen zur Vermietung stand.

Die Polizei Amberg bittet unter der Telefonnummer 09621/890320 um Hinweise zu ähnlichen Vorgängen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2702)Betrug (109)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.