Pfarrwallfahrt nach Vierzehnheiligen und Kloster Banz
Einzelsegen für Hochzeitspaar

Vor Kloster Banz stellten sich die Wallfahrer zum Gruppenbild auf. Bild: hfz

Die Pfarrwallfahrt hat rund 50 Gläubige der Pfarrei St. Konrad Ammersricht in die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen im Landkreis Lichtenfels geführt.

Beim Gottesdienst in der Basilika, der zusammen mit der Pfarrei Wilburgstetten St. Margareta gefeiert wurde, erklärte Pfarrer Michael Jakob die Entstehung der Wallfahrt und die Verehrung der 14 heiligen Nothelfer. Eine Kirchenführung schloss sich an. Nach dem Mittagessen ging die Pilgerfahrt bei herrlichem Wetter weiter zum nahegelegenen Kloster Banz. Dort erhielten in der ehemaligen Klosterkirche Rita und Georg Prifling den Einzelsegen zu ihrem 50. Hochzeitstag.

Nach Besichtigung der Klosteranlage ging es nach Bad Staffelstein. Die Oberpfälzer hatten Gelegenheit zum Spaziergang im Kurpark zum Kaffeetrinken oder zum Stadtbummel. Mit vielen Eindrücken machten sich die Wallfahrer auf die Rückreise.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.