Polizei sucht Zeugen
21-Jährige niedergeschlagen und Mobiltelefon geraubt

Symbolbild (Foto: dpa)

Am Samstagabend wurde eine junge Frau im Amberger Stadtgebiet von zwei Männern angegriffen, niedergeschlagen und dabei leicht verletzt. Die Täter flüchteten mit dem Mobiltelefon ihres Opfers.

Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, war die 21-jährige Ambergerin zu Fuß im Stadtgebiet unterwegs gewesen. Gegen 20.15 Uhr sei sie in der Raiffeisenstraße plötzlich von zwei Männern attackiert und niedergeschlagen worden. Dabei habe sie ihr Smartphone verloren. Die Täter nahmen das Mobiltelefon im Wert von rund 500 Euro an sich und flüchteten zu Fuß in Richtung Leopoldstraße, so die Polizei.

Polizei sucht dringend Zeugen


Die junge Frau wurde bei dem Überfall laut Polizei leicht verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Danach meldete sie den Vorfall bei der Polizei. Von den flüchtigen Tätern sei lediglich bekannt, dass es sich um zwei Männer gehandelt habe, die beide dunkel gekleidet gewesen sein sollen.

Die weiteren Ermittlungen werden nun von der Kriminalpolizei Amberg geführt. Wer den Überfall beobachtet hat oder wem die flüchtigen Täter aufgefallen sind, wird deshalb dringend gebeten, sich bei der Kripo Amberg unter der Telefonnummer 09621/890-0 zu melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2673)Raubüberfall (39)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.