Polizei
Versucht, eine Handtasche zu rauben

Für eine 18-jährige Ambergerin war es ein Glück, dass sie am Mittwochmorgen ihre Handtasche besonders fest im Griff hatte. Nur deshalb misslang einer Frau der Versuch, sie ihr zu entreißen.Die Geschädigte hielt sich laut Polizei gegen 7.20 Uhr in der Marienstraße auf, als eine bislang unbekannte Frau (siehe Täterinnen-Beschreibung) rabiat einen Anlauf unternahm, ihr die Tasche zu klauen.

Nachdem die dunkel gekleidete Dame der Polizei zufolge vergeblich an den Henkeln gezerrt hatte, flüchtete sie in Richtung Parkdeck oder Klinikum.

BeschreibungDie Täterin wurde von Zeugen wie folgt beschrieben: Sie ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 165 bis 170 Zentimeter groß und war insgesamt dunkel gekleidet. Als Oberbekleidung hatte sie einen dunklen, knöchellangen Mantel oder eine Art Kutte übergeworfen. Während des versuchten Raubes verdeckte die Frau ihr Gesicht mit einem dunklen Tuch. Möglicherweise handelt es sich bei der Gesuchten nach Angaben des Polizeipräsidiums um eine Osteuropäerin.

Die Kriminalpolizei Amberg bittet Anwohner oder Passanten, die auf das Geschehen aufmerksam wurden oder Hinweise auf die Unbekannte geben können, sich mit ihr unter 890-0 in Verbindung zu setzen. (roa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2672)Diebstahl (170)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.