Präsidenten-Wechsel bei den Lions Amberg-Sulzbach
Moser folgt auf Prüll

Das neuen Führungsteam des Lions-Clubs Amberg-Sulzbach übernahm am Freitag, 1. Juli, die Verantwortung (von links): der für ein Jahr amtierende Präsident Michael Moser, 1. Vizepräsidentin Birgit Lange, 2. Vizepräsidentin Dr. Marita Sagstetter, Clubsekretär Bernhard Jahn, Schatzmeister Hans Fürnkäs, Pastpräsident Josef Prüll und Clubmaster Matthias Hahn. Bild: usc

"Bewährtes pflegen - neue Wege suchen" lautete das Motto von Josef Prüll, der im Amtsjahr 2015/16 als Präsident die Geschicke des Amberg-Sulzbacher Lions-Clubs leitete. Nach einjähriger Amtszeit übergab er die Präsidentennadel nun an Michael Moser. Auch in den vergangenen zwölf Monaten gehörten der Christbaum- und Ostereier-Verkauf sowie die Mitwirkung beim Adventsmarkt im Theuerner Schloss zum Jahresprogramm.

So konnte der Service-Club wie in den Vorjahren Institutionen finanziell unter die Arme greifen, etwa dem Kinderschutzbund, dem Förderverein der Willmannschule und der Amberger Feuerwehrjugend. Auch ein Treffen mit dem österreichischen Jumelage-Club Wels Land Traunau hatten die Lions auf dem Terminplan. Seit 1. Juli fungiert ein neues Präsidium. Bei der Amtsübergabe präsentierte sich die Führungsmannschaft für das Amtsjahr 2016/17: Präsident Michael Moser, Pastpräsident Josef Prüll, 1. Vizepräsidentin Birgit Lange, 2. Vizepräsidentin Dr. Marita Sagstetter, 1. Clubsekretär Bernhard Jahn, 2. Clubsekretär Fritz Kammerer, Schatzmeister Hans Fürnkäs und Clubmaster Matthias Hahn.

Beauftragte sind: Jumelage Michael Moser, Öffentlichkeitsarbeit Hubert Uschald, Neumitgliederbetreuung und Mitgliederfragen Dr. Robert Bauer, Senioren Dr. Werner Weiß, Jugend, Jugendaustausch und Leos Patricia Pulkert, Lions Quest und Klasse 2000 Klaus Platzer, Webmaster Josef Beer und Kassenprüfer Peter Nagel.

Das Lions-Hilfswerk Amberg-Sulzbach führt nun Josef Prüll. Schatzmeister bleibt Hans Fürnkäs.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lions (5)Lions-Club Amberg-Sulzbach (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.