Projekttag: Eltern erklären ihre Berufe
Mit dem Brummi auf den Pausenhof

Ordentlich gebrummt hat es auf dem Pausenhof der Montessori-Schule, als die Eltern eingeladen waren, ihren Beruf oder ein interessantes Hobby vorzustellen. Ein Papa fuhr gleich mit seinem Lastwagen vor das Klassenzimmer. Der schwarz-rot lackierte Kenworth-Truck war natürlich der Hingucker an dem Projekttag. "Viele Mütter und Väter hatten sofort tolle Ideen und erklärten sich schnell bereit, verschiedenste Kurse für die Schüler anzubieten", heißt es in einer Presse-Info der Schule. Im Angebot war zum Beispiel "Japanisch für Anfänger" oder ein Kurs rund um die Herstellung von Glas. Vom Ballett bis zum Nähen und einem Kochkurs reichte das Angebot. Eine Gruppe von Schülern ging unter der Leitung einer Mutter, die ausgebildete Umwelt-Trainerin ist, sogar auf eine Wildkräuter-Wanderung. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Pausenhof (5)Montessori-Schule Amberg (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.