Raigeringer Schulkinder spenden
900 Euro für Projekthilfe Dr. Luppa

Die Waldweihnacht der Schulkinder gehört zum festen Jahresabschluss der Raigeringer. Vier Klassen, Lehrer, Eltern und Freunde wanderten im Lichterschein vom Schulhaus auf den Mariahilfberg und stellten dort eine Feier auf die Beine. Die Mitwirkenden begeisterten ihr Publikum. Es dankte ihnen mit viel Applaus und einer enormen Spendenfreudigkeit. Somit kamen 900 Euro für die Projekthilfe Dr. Luppa zusammen. Die Organisation leistet Hilfe zur Selbsthilfe durch Anschubfinanzierung und Aufbau von vorzugsweise medizinischen Einrichtungen oder Projekten, die die Gesundheit der Menschen in armen Ländern fördern. Überreicht wurde der Betrag von Rektorin Gisela Prüll (Zweite von rechts), den Lehrerinnen Andrea Gleissner-Schiml, Karin Müller-Popp und dem Elternbeiratsvorsitzenden Christian Steinl (Dritter von links) an Dr. Ulrich Siebenbürger (Zweiter von links). Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (649)Raigering (577)Waldweihnacht (35)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.