Raigeringer ziehen Bilanz und ehren
Wehr hat viel zu tun

Raigering. Mit dem Kameradschaftsabend der aktiven Mannschaft neigt sich auch das Jahr der Feuerwehr Raigering dem Ende zu. Kommandant Thomas Penzkofer blickte auf ereignisreiche Einsätze zurück. So wurde die Stadtteilwehr zu den unterschiedlichsten Aufgaben gerufen, von diversen Brandmeldealarmen angefangen über Ölspuren bis hin zu Verkehrsunfällen. 30 Alarmierungen waren es bislang. "Hier sieht man wieder, wie wichtig es ist, eine funktionierende Feuerwehr in Raigering zu haben."

Dem Dank für die engagierte Arbeit schlossen sich Oberbürgermeister Michael Cerny, Vorsitzender Werner Rubenbauer und Stadtbrandrat Bernhard Strobl an. Ehrungen gab es an diesem Abend auch für die fleißige und tatkräftige Jugendgruppe. Den Lehrgang für Digitalfunk bestanden Elisabeth Donhauser, Fabian Erras, Tobias Hoh, Lukas Hönig, Sophie Jana und Franziska Rubenbauer.

Die Deutsche Jugendspange erwarben Sophie Jana, David Rösl, Lukas Hönig und Tobias Hoh. Den Wissenstest absolvierten Fabian Erras (Silber), Sophie Jana, Tobias Hoh (beide Gold), Lukas Hönig, David Rösl und Franziska Rubenbauer (jeweils Urkunde) erfolgreich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr (1103)Raigering (577)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.