Rollstuhl-Tischtennis
Georg Dietrich bei der "Deutschen"

Georg Dietrich aus Amberg qualifizierte sich für die deutsche Einzelmeisterschaften im Rollstuhl-Tischtennis für am kommenden Wochenende in Frankfurt.

Es treten in den fünf Wettkampfklassen jeweils zwölf Spieler an. Davon werden jeweils acht aufgrund ihrer nationalen und internationalen Erfolge gesetzt. Die vier weiteren Plätze wurden je Gruppe unter allen Teilnehmern in einem Qualifikationsturnier in Berlin ausgespielt. Georg Dietrich startet für den RSV Bayreuth, der 2016 das erste Mal mit acht Spielern in den fünf Wettkampfklassen bei der "Deutschen" vertreten ist. Außerdem wurde Dietrich im Herbst 2015 in Bad Blankenburg und Köln Anfang März 2016 in Rheinsberg (Mecklenburg-Vorpommern) Gesamtsieger im TT-Deutschlandpokal bei 31 Spielern seiner Wettkampfklasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Georg Dietrich (2)Rollstuhl-Tischtennis (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.