Rückkehrerappell für Soldaten der Panzerbrigade 12
"Schön, dass Sie wieder da sind"

Mitten im Herzen der Stadt, auf dem Marktplatz, traten gestern alle Bataillone der Panzerbrigade 12 "Oberpfalz" zum Rückkehrerappell an.



1100 der knapp 3400 Soldaten der Brigade waren zwischen Juni 2015 und April in 6 von 16 Einsatzgebieten der Bundeswehr: in Afghanistan, im Kosovo, in Mali, im Irak, im Südsudan und in der Türkei. Neben stellvertretendem Brigadekommandeur Maximilian Josef Lindner (Mitte) hießen Oberbürgermeister Michael Cerny (links), Staatskanzlei-Chef Dr. Marcel Huber (rechts), zahlreiche Ehrengäste und Bürger die Soldaten willkommen. Gemeinsam schritten die drei Männer die Front ab.

"Sie haben die Brigade bestens in allen Regionen dieser Welt vertreten", würdigte Lindner die Verdienste der Soldaten. Cerny und Huber freuten sich ebenso, dass alle wohlbehalten zurückkehrt sind. An den Appell schloss sich ein gemütlicher Ausklang am Salzstadelplatz an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bundeswehr (189)Panzerbrigade 12 (61)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.