Samstag auf Sonntag werden die Uhren vorgestellt
Zeigersprung als Zeitfresser

Schon so spät? In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird der Zeiger eine Stunde weitergedreht - von 2 auf 3 Uhr. Für die Meisten bedeutet das wohl: eine Stunde wohlverdienter Schlaf geklaut. Jedoch nicht für alle.

Katja Rösner ist stellvertretende Pflegedirektorin im Klinikum St. Marien in Amberg. Sie erzählt, welche Auswirkungen die Zeitumstellung auf die Nachtschicht im Krankenhaus hat. Was bedeutet eine Stunde mehr im Herbst und eine weniger im Frühjahr für diejenigen, die die Umstellung nicht verschlafen, sondern währenddessen arbeiten müssen?

Wann beginnt im Krankenhaus die Nachtschicht und wann endet sie?

Rösner: Die Dienstzeiten sind bei uns sehr individuell, weil sie auf die Bedürfnisse der einzelnen Stationen angepasst sind. In etwa geht die Nachtschicht aber von 21.30 bis 6.30 Uhr.

Ändert sich die Dienstzeit in der Nacht der Zeitumstellung?

Nein, die bleibt gleich. Bei der Umstellung im Frühjahr arbeiten die Mitarbeiter einfach eine Stunde weniger, im Herbst müssen sie dann eine Stunde länger ran.

Wie wird das abgerechnet?

Unsere Mitarbeiter müssen stempeln, das heißt, wir haben eine minutengenaue Zeiterfassung, dadurch wird keiner ungerecht behandelt.

Arbeiten die selben Mitarbeiter in der Nachtschicht bei der Zeitumstellung im Frühjahr und Herbst?

Nach Möglichkeit wird darauf geachtet, aber das ist nicht zwingend nötig.

Muss die Pause in diesen Nächten aufgrund der Umstellung verlegt werden?

Es gibt sowieso keine festen Pausenzeiten. Es ist natürlich eine reguläre Pause vorgeschrieben, aber die wird gemacht, wann es gerade passt.

Wann bekommen die Patienten nach der Umstellung ihr Essen?

Das Essen gibt es zur gleichen Uhrzeit wie immer, dann eben nach der neuen Zeit.

Gab es da schon Klagen über Hunger, weil das Essen eine Stunde später kam?

Da ist mir nichts bekannt. Aber jeder Mensch ist anders, einer hat vielleicht Probleme damit, der andere nicht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.