Stadt rodet 10 000-Quadratmeter-Grundstück
Kahlschlag vor Verkauf

Der Kahlschlag ist nicht zu übersehen: Arbeiter waren in dieser Woche damit beschäftigt, an der Sulzbacher Straße ein Grundstück, das noch der Stadt gehört, komplett zu roden. Laut Pressesprecherin Susanne Schwab soll die 10 000 Quadratmeter große Fläche neben der Luitpoldhütte, beziehungsweise der Firma Englhard, demnächst verkauft werden. Der Notartermin stehe aber noch bevor. Wer der Käufer ist, war am Freitag im Rathaus nicht zu erfahren, da diese Entscheidung in einer nichtöffentlichen Sitzung gefallen sei. Das Areal werde derzeit auf die Bebauung vorbereitet. Der Februar sei dafür der passende Monat, um zu einem späteren Zeitpunkt nicht brütenden Vögeln in die Quere zu kommen. Bild: Hartl

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.