Streit in Restaurantküche eskaliert
Angriff mit Messer und Schere

Symbolbild: dpa

Bei einem handfesten Streit zwischen zwei Angestellten eines Restaurants in der Regensburger Straße wurde ein Mann verletzt. Die Ermittlungen der Kripo Amberg ergaben, dass die beiden Männer im Alter von 29 und 36 Jahren in der Küche des Lokals in Streit gerieten.

Im Verlauf der zunächst verbal geführten Auseinandersetzung griff der 29-Jährige seinen Kontrahenten mit einer Schere und einem Küchenmesser an. "Der 36-Jährige erlitt dadurch Schnittverletzungen im Schulter- und Bauchbereich", berichtet Polizeisprecher Stefan Hartl. Ein Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus, das er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.

Die Polizei nahm den Beschuldigten fest und führte ihn am heutigen Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Amberg dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Amberg vor. Dieser erließ einen Haftbefehl gegen den Mann wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. Der Angreifer wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.