Täter auf der Flucht
Überfall auf Goldankaufstelle [Aktualisierung: Täterbeschreibung]

(Foto: Wolfgang Steinbacher)
Überfall in Amberg: Gegen 17.10 Uhr betraten zwei mit Faschingsmasken vermummte Täter eine Goldankaufsstelle am Schrannenplatz. Nach ersten Erkenntnissen war mindestens einer der beiden mit einem Messer bewaffnet.

Die Täter forderten Bargeld und flüchteten mit einem kleineren vierstelligen Betrag. Wie die Polizei weiter meldet, blieb der Überfallene unverletzt. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Täterbeschreibung:

  • Beide Täter werden als Schlank und ca. 180 cm groß beschrieben.

  • Beide mit Lederjacke und dunkler Hose sowie jeweils eine Kapuze über den Kopf gezogen.

  • Zusätzlich trug einer der Täter eine Gorillamaske, der andere eine Zombiemaske.


Zu einem Fluchtfahrzeug liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor. Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Amberg unter der Telefonnummer 09621/890-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2682)Überfall (49)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.