Überraschungswoche in den Osterferien – Anmeldung ab 1. März nur online
Schulkinder sollen Spaß haben

Sie haben eine Überraschungswoche schon erlebt. Heuer ist sie vom 21. bis 24. März im Jugendzentrum Klärwerk. Bild: hfz

Auch heuer lädt die kommunale Jugendarbeit Amberg in den Osterferien wieder zu ihrer Überraschungswoche ein. Bewerben kann man sich ab Dienstag, 1. März, ausschließlich online unter www.jugendzentrum.amberg.de/ferienprogramm.

Unter den eingegangenen Anmeldungen werden am Montag, 7. März, die insgesamt 15 Plätze vergeben. Sollten es mehr Interessenten sein, entscheidet das Los.

Bis Freitag, 11. März, werden weitere Anmeldungen für Rest- bzw. Wartelisten-Plätze entgegengenommen. Das Angebot der Überraschungswoche richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren und geht in der Karwoche vom 21. bis 24. März im Jugendzentrum Klärwerk über die Bühne.

Die Schüler können während der flexiblen Bringzeit zwischen 7.30 und 8.30 Uhr eintreffen und zwischen 16 und 17 Uhr wieder abgeholt werden. Eine tageweise Teilnahme ist jedoch nicht möglich.

Die Gebühr beläuft sich pro Kind auf 35 Euro für die ganze Woche. In diesem Preis enthalten sind Frühstück, Mittagessen, Material und Ausflüge.

Die Überraschungswoche ist ein Angebot der Jugendarbeit mit Bildungscharakter und findet jeweils unter einem bestimmten Motto statt. Das Programm ist abwechslungsreich gestaltet und setzt bei den Bedürfnissen der Kinder an. Neben Freispielzeiten und der Möglichkeit, eigene Interessen und Wünsche einzubringen, werden sowohl sportliche als auch kreative und bildende Punkte angeboten.

Weitere Informationen können bei der kommunalen Jugendarbeit Amberg unter 09621/65 09 101 eingeholt werden. Die Überraschungswoche ist ein Kooperationsprojekt mit dem Landkreis Amberg-Sulzbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schule (579)Familie (154)Ferienprogramm (393)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.