Unachtsamkeit führt zu Verkehrsunfall
Fahranfängerin rammt parkenden PKW

Amberg: Jahnstrasse |

Am Freitagabend, kurz vor 18.30 Uhr befuhr eine 18-jährige Fahranfängerin in Amberg den Kreisverkehr und wollte in die Jahnstrasse einbiegen. Als ihr ein Gegenstand in den Fußraum ihres PKW Mini fiel, versuchte sie ihn zu greifen.

Dabei ließ sie den Straßenverkehr aus dem Blick. Sie kam zu weit nach rechts auf den Parkstreifen vor der dortigen Sparkasse und rammte dabei einen parkenden VW Touran. Durch den Aufprall kippte ihr Fahrzeug um und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Die Feuerwehr aus Amberg befreite die junge Dame aus ihrem Fahrzeug. Die 18-Jährige wurde durch den Rettungsdienst mit Verletzungen ins Klinikum nach Amberg gebracht. Nach ersten Schätzungen der Polizei vor Ort beläuft sich der Sachschaden auf circa 8.000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2663)Unfall (817)Feuerwehr Amberg (23)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.