Unfall im Lerchenweg stellt nicht nur die Polizei vor ein Rätsel
Mit Karacho in Amberg "eingeparkt"

Was genau passiert ist, daran kann sich noch nicht einmal die Verursacherin des Unfalls erinnern, der gestern Abend gegen 18.30 Uhr am Lerchenweg passiert ist. Die ältere Dame wollte offenbar mit ihrem Renault Clio dort einparken. Nach Aussage von Zeugen vor Ort schrammte sie dabei zunächst ein fremdes Fahrzeug an.

Vor Schreck soll sie dann Bremse und Gas verwechselt haben. Sie beschleunigte ihr Fahrzeug, plättete einen Schaltkasten der Stadtwerke und kippte samt Renault über einen Absatz gegen ein Haus, das der Fahrt schließlich ein Ende bereitete. Die Fahrerin konnte zwar unverletzt aussteigen, so recht wusste sie allerdings nicht, wie ihr geschehen war. Entsprechend schwierig gestaltete es sich für die Polizei, den Unfallhergang aufzunehmen. Der Renault musste schließlich aus dem Graben gehoben werden, er hat nur noch Schrottwert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.