Vandalismis
Für den Stehtisch war der nicht

Ein einsamer Stehtisch lag - etwas weiter flussabwärts - schon drin in der Vils. Aber wie der Name schon sagt: Der braucht ja keinen Stuhl.

Insofern taugt nicht einmal diese Tatsache zur Erklärung eines Akts von Vandalismus, der sich laut Polizeibericht innerhalb der vergangenen 14 Tage ereignet hat: Ein Unbekannter schraubte am Schrannenplatz einen vor dem Eingang zur IG Metall montierten Metallstuhl von seinem Podest, nahm diesen mit und warf ihn später von der Brücke in der Fronfestgasse in die Vils. Der Schaden, der dabei entstand, dürfte bei etwa 200 Euro liegen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Amberg (09621/890-0) entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2702)Vandalismus (26)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.