Wahlen beim Oratorienchor
Gute Streich-Resultate

Sie haben auch künftig beim Oratorienchor das Sagen (von links): Wolfgang Streich, Renate Dörner, Michaela Glaser und Thomas Appel. Bild: hi

Wolfgang Streich bleibt an der Spitze des Oratorienchors. Bei der Jahreshauptversammlung bestätigten ihn die Mitglieder im Amt des Vorsitzenden. Doch auch Dirigent Thomas Appel stand bei dem Treffen im Mittelpunkt.

Amberg. (hi) Der wiedergewählte Wolfgang Streich ehrte in der Klangwerkstatt neben Ingrid Hildebrand auch Dirigent Thomas Appel. Beide sind seit 25 Jahren im Chor aktiv. Appel war es auch, der sich für die Gruppe weitere Stabilität, gute Sänger und einen starken Probenbesuch wünschte. Wolfgang Streich erinnerte an ein abwechslungsreiches Jahr, das hinter ihm und den Mitgliedern liegt. Als Beispiele nannte er die aufgeführte Lukaspassion von Georg Philipp Telemann, die Messen in St. Konrad, die Chorfahrt nach Bad Bergzabern und die Vorbereitungen für die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven zum zehnjährigen Bestehen der Partnerschaft Ambergs mit Desenzano. Nicht vergessen werden sollte auch der Lobpreis-Hymnus von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Streich lobte Christian Widmann für den seiner Meinung nach geglückten Internet-Aufritt. Wie der Vorsitzende sagte, werde die Chronik nun nicht mehr von Irene Leers, sondern von Christine Wagner geführt. Renate Dörner informierte über die Finanzen. Der Chor benötige immer ein Polster, wobei die erfreulichen Spenden helfen und das Überleben der Gemeinschaft sichern.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender bleibt Wolfgang Streich, seine Stellvertreterin ist Michaela Glaser. Renate Dörner kümmert sich um die Kasse, Schriftführerin ist Renate Kraus, die Revisorin heißt Sabine Schöppl.

Über die neue künstlerische Herausforderung des Oratorienchores wird Thomas Appel noch in den nächsten zwei Proben berichten, die vor der Sommerpause anstehen,
Weitere Beiträge zu den Themen: Musik (247)Oratorienchor (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.