Weihnachtliches Online-Voting
Amberg will "Best Christmas City" werden

Bild: Hartl Weihnachtsmarkt Amberg (Foto: Hartl)

Im vergangenen Jahr klickten sich die Amberger bei einem Online-Voting zum Titel „Deutschlands liebenswerteste Stadt“. Das Siegel prangte dann sogar auf den offiziellen Briefköpfen der Stadtverwaltung. Schon bald könnte Oberbürgermeister Michael Cerny ein ähnliches Prädikat ins Haus schneien. Denn Amberg ist jetzt Kandidat bei der Internet-Abstimmung „Best Christmas City 2016“ und liegt nach etwa einer Woche ganz gut im Rennen.

Am Montag war, bei dem Wettbewerb, den die Messe Frankfurt veranstaltet, mit mehr als 700 Stimmen bereits Platz 5 von 16 errungen. Der Spitzenreiter, die hessische Stadt Büdingen (21 300 Einwohner) hat ordentlich vorgelegt und bereits gut viermal so viele Stimmen.

Bis zum Finale vergehen noch ein paar Tage und Amberg ist ja bekanntlich immer für einen fulminanten Endspurt gut. Bis zum Dreikönigstag (Freitag, 6. Januar) kann noch abgestimmt werden. Pro IP-Adresse kann nur eine Stimme vergeben werden. Eine unabhängige Jury spricht beim Ergebnis dann auch noch ein Wörtchen mit.

Zur Abstimmung geht es hier: www.bestchristmascity.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.