Wiedereinstiegscafé
Austausch über Familie und Beruf

Die Betreuung und Erziehung von Kindern oder die Pflege von Angehörigen steht bei Frauen oft an erster Stelle. Dafür wird die eigene Berufstätigkeit hinten angestellt, oftmals auch für längere Zeit zurück gestellt. Mütter, die nach der familiären Pause wieder zurück ihren Beruf oder die Arbeitswelt möchten, haben es oft nicht leicht und mit verschiedenen Hürden zu kämpfen. Alle, die das nicht allein mit sich austragen möchten und sich trauen darüber zu sprechen, sind am Donnerstag, 21. April, von 9.30 bis 11 Uhr ins Mehrgenerationenhaus, Amselweg 7a, eingeladen.

Im Café schenkt Wiedereinstiegsberaterin Nicole Janisch von der Agentur für Arbeit den Teilnehmerinnen Gehör und unterstützt die individuellen Veränderungswünsche oder beruflichen Zukunftspläne mit professionellen Ratschlägen. Neben Snacks und Kaffee, stehen für den Nachwuchs Beschäftigungsmöglichkeiten in der Spielecke zur Verfügung. Anmeldung ist nicht erforderlich, wird jedoch zwecks Planung unter 8 62 72 oder per Mail unter info@mgh-amberg erbeten. Das Büro für Wiedereinstieg ist generell vormittags unter 09431/200 212 telefonisch erreichbar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Agentur für Arbeit (87)Wiedereinstiegscafé (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.