Zwei Chöre an einem Abend in St. Konrad
Bitte auch fetzig

Überwiegend aus Amberg und Kümmersbruck stammen die rund 25 Mitglieder des Chores Stairway to Heaven. Bild: hfz

Ammersricht. Unter dem Programmtitel "... and hope will rise" laden gleich zwei Chöre für Samstag, 5. November, 18 Uhr in die Pfarrkirche St. Konrad zu einem gemeinsamen Konzert ein. Die Keks-Singers aus Regensburg und Stairway to Heaven (Amberg/Kümmersbruck) stehen für ein abwechslungsreiches Potpourri aus Gospels, Pop, Jazz und Klassik.

Der Repertoire-Bogen spannt sich dabei von "Slow me down, Lord", über "Budapest" bis hin zur "Waldesnacht" von Brahms. Wer musikalische Vielfalt und Abwechslungsreichtum schätzt, kommt an diesem Abend auf seine Kosten.

Die Keks-Singers haben sich der gepflegten A-capella-Musik verschrieben. Das Sextett ist aus Freundschaft und einer gemeinsamen Singlaune heraus entstanden und existiert in dieser Zusammensetzung seit 2015. Stairway to Heaven wurde 1994 gegründet. Derzeit besteht das Ensemble aus rund 25 Mitgliedern, die keinen Aufwand und lange Fahrzeiten scheuen, um gemeinsam anspruchsvoll musizieren zu können. Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.