Zwölf Paare feiern Ehejubiläen
Liebe, Toleranz und Treue als Grundlage

"Viel Liebe und Toleranz machten aus einem kleinen zarten Pflänzchen einen stattlichen Baum. Mit den Beigaben von Treue, Verständnis und Glaube ist der Grundstock für ein langes Eheleben gelegt": Mit diesen Worten begrüßte Stadtpfarrer Franz Meiler die zwölf Ehejubilare bei der Vorabendmesse. Die Paare waren auf Einladung des Pfarrgemeinderates gekommen, um diesen besonderen Tag bei einem Stehempfang im Pfarrheim von St. Martin zu feiern. Pfarrgemeinderatssprecherin Elisabeth Schaller gratulierte ihnen zum Ehejubiläum. Zwei der Paare sind seit 30 Jahren verheiratet (Perlenhochzeit), je vier seit vier (Rubinhochzeit) und fünf Jahrzehnten (Goldene Hochzeit) sowie zwei Eheleute seit 60 Jahren (diamantene Hochzeit). Bei angeregten und kurzweiligen Gesprächen verbrachten die Gäste einen angenehmen und lockeren Abend. Als Dank und Anerkennung überreichte Stadtpfarrer Meiler jedem Paar noch ein Geschenk. Bild: Hartl

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.