Ammerthal im nächsten Abstiegsduell

Lokales
Ammerthal
14.03.2015
0
0
Niemand konnte erwarten, dass Fußball-Bayernligist DJK Ammerthal nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit der neu formierten Mannschaft gleich beim ersten Punktespiel des Jahres gegen den TSV Neudrossenfeld, noch dazu erstmals auf natürlichem Rasen nach der Winterpause, ein Feuerwerk abbrennt. Wichtig waren am Ende beim verdienten 3:1-Sieg die drei Punkte.

An diesem Wochenende müssen die Ammerthaler weiter Punkte sammeln: Das brisante Abstiegsduell am Samstag (15 Uhr) im Pigrol-Sportpark gegen die SpVgg Ansbach ist für beide Teams von enorm wichtiger Bedeutung. Beide Mannschaften trennt gerade mal ein Punkt voneinander, nur der Sieger kann sich zunächst weiter Hoffnung auf den am Ende rettenden 13. Tabellenplatz der Bayernliga Nord machen. "Dass dieses Match eine Riesen-Aufgabe für uns wird, ist jedem bewusst. Wir werden und müssen alles in die Waagschale werfen, um da was Zählbares mitzunehmen", sagte Markus Mühling.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.