Auftakttraining in Ammerthal: Straffes Programm für das Ziel Klassenerhalt

Auftakttraining in Ammerthal: Straffes Programm für das Ziel Klassenerhalt (brü) Das erste Spiel nach der Winterpause ist gleich ein richtungsweisendes: Fußball-Bayernligist DJK Ammerthal erwartet am 8. März den direkten Abstiegskonkurrenten TSV Neudrossenfeld. Bis dahin steht aber erst einmal harte Arbeit für das Trainerteam Markus Mühling (Dritter von links), Willi Haller und Thomas Rösl an. Seit gestern läuft die Vorbereitung beim Tabellen-16. - zunächst gilt es, die acht Neuzugänge (bei zwölf Abgäng
Lokales
Ammerthal
19.01.2015
0
0
(brü) Das erste Spiel nach der Winterpause ist gleich ein richtungsweisendes: Fußball-Bayernligist DJK Ammerthal erwartet am 8. März den direkten Abstiegskonkurrenten TSV Neudrossenfeld. Bis dahin steht aber erst einmal harte Arbeit für das Trainerteam Markus Mühling (Dritter von links), Willi Haller und Thomas Rösl an. Seit gestern läuft die Vorbereitung beim Tabellen-16. - zunächst gilt es, die acht Neuzugänge (bei zwölf Abgängen) in die Mannschaft zu integrieren und ein Team zu werden. Denn dies ist laut Vorstand Stefan Badura der Weg zum Ziel. "Nur als Team sind wir stark", so Badura. Sein erklärtes Ziel ist es dabei, dass der Klassenerhalt am vorletzten Spieltag "in trockenen Tüchern" ist. Um dies zu schaffen, hat Mühling zusammen mit dem Sportlichen Leiter Tobias Rösl ein straffes Trainingsprogramm zusammengestellt. Der Trainer möchte an der Spielform arbeiten, dazu stehen mehrmals wöchentlich Technik und Kondition auf dem Plan. Neben den Trainingseinheiten soll eine Reihe von Vorbereitungspartien für notwendige Spielpraxis sorgen. Bisher sind vier Begegnungen angesetzt, weitere werden kurzfristig dazukommen. Der erste Test ist am Sonntag, 1. Februar, gegen den Landesligisten SC Ettmannsdorf. Am Sonntag, 15. Februar, steht dann ein Spiel beim TV Schwabach auf dem Programm, eine Woche später, am 22. Februar, folgt ein Spiel gegen den ASV Burglengenfeld und eine Woche vor Punktspielstart die Generalprobe gegen die DJK Ensdorf (Sonntag, 1. März). Bild: brü
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.