Heimatverein trifft mit Western-Gaudi voll ins Schwarze
So verrückt ist Ammerthal

Lokales
Ammerthal
15.04.2015
3
0
Beschaulich und ruhig ist das Leben in Crazy Town. So scheint es zumindest. Denn Crazy Town ist Ammerthal - und die Theaterleut' vom Heimat- und Kulturverein sorgten bei ihrem Ausflug in den Wilden Westen natürlich schon dafür, dass es ordentlich rund ging in der Sporthalle.

Wer's verpasst hat, hat noch drei weitere Spieltermine zur Wahl: Freitag, Samstag und Sonntag, 17. bis 19. April, um 19.30 Uhr.

In dem verschlafenen Nest im Wilden Westen sorgen Sheriff Slow (Josef Stöcklmeier) und sein Deputy Sam Shout (Klaus Eichenseer) für Ordnung. Den Saloon betreibt Molly McDonalds (Monika Fruth). Ihre Liebesaffäre mit Doc Holiday liegt fast zwei Jahrzehnte zurück, hatte aber die hübsche Milly (Christiane Kellner) zur Folge. Als ein ehemaliger Revolverheld das Zeitliche segnet und in Crazy Town beerdigt werden soll, kommt Leben ins Städtchen - in Gestalt von Jezabelle Laroque (Irene Pemp), die in New Orleans ein Etablissement betreibt und stille Teilhaberin an Mollys Saloon ist, ihrer schießwütigen Tochter Snake (Katharina Weiß) und Animiermädchen-Azubi Kittie Fox (Anja Kunz).

Dieser Drink knallt

Auch Old Daddle (Dietmar Klemenz), aus einem Altenheim entflohen, findet sich ein. Wenn es um die Anzahl der Berufe geht, ist Nicolas Black (Mike Haller) ein Multitalent als Notar, Sargtischler, Bestatter. Da kommt ans Tageslicht, dass Doc Holiday einst nicht nur Molly, sondern auch Jezabelle beglückt hat - am gleichen Tag: Milly und Snake haben dasselbe Geburtsdatum. Auf Mollys Lieblingsgetränk, Whiskey, Milch und ein Löffel Schießpulver, schwört auch Jezabelle - beider Vater ist Old Daddle.

Alles nur gespielt

Es stellt sich heraus, dass das nicht unerhebliche Vermögen des Verstorbenen an seine Töchter und Enkel geht, wenn sie eine GmbH gründen - ein Gasthaus mit Bordell- und Hotelbetrieb. Klappt das nicht, fällt das Erbe an eine Stiftung für mittellos pensionierte Bankräuber. Aufgetakelt wollen Molly, Jezabelle, Milly und Snake die GmbH voranbringen. Emily und Kittie tauschen die Rollen: Aus der Lehrerin wird ein Vamp und aus Kittie eine züchtige Pädagogin.

Attacken auf das Zwerchfell liefern Rose (Doris Weiß) mit dummen Sprüchen und Sam Shout, der jeden Moment von der Bühnen zu stürzen droht. Als der Notar die Erfüllung des Testaments verkünden will, mischt sich Old Daddle ein: Er hat seinen Tod nur gespielt, um zu sehen, was aus seinem Erbe wird.

Zum Finale schlurfen Krampfige Wade (Hedwig Fehlner) und Rauchende Lunge (Ottmar Gurdan) auf der Suche nach ihrem Enkel Durstige Stille über die Bühne. Alle tanzen Hillybilly, Country Lilly und Rauchende Lunge zieht das Resümee: "Traue einem Toten nicht."
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.