Kinder kochen beim Gartenbauverein mit Kräutern
Brot brät am Stock

Die Kinder sind voll Eifer beim Aufzwirbeln des Stockbrotes. Bild: mof
Lokales
Ammerthal
11.09.2015
2
0
Der Jugendbeauftragte des Gartenbauvereins Ammerthal, Martin Lehmeier, und sein Team hatten wieder alle Hände voll zu tun. 22 Kinder kamen zum Ferienprogramm "Kochen mit der Natur". Das Wetter spielte mit und so wurde es ein erfolgreicher und interessanter Nachmittag für alle.

Zuerst machte sich die Gruppe auf zu einer kleinen Wanderung, denn später sollte es Stockbrot am Lagerfeuer geben. Dazu braucht man schließlich Stöcke und einige Kräuter. In diesem Jahr stellte die Natur leider nicht mehr viele Kräuter zur Verfügung, so machte man sich mit Löwenzahn und Pflanzen aus dem Garten am Bauhof-Gelände ans Werk. Die Kinder bereiteten voll Eifer zwei verschiedene Stockbrote zu, vier verschiedene Kräuterbrote und -dips und auf dem Gasgrill brutzelten leckere Fladenbrote.

Die Eltern durften natürlich am Ende an der Verköstigung teilnehmen und waren hocherfreut über die Kochergebnisse ihrer Kinder. Stockbrot aufzwirbeln und übers Lagerfeuer halten ist immer wieder ein Erlebnis für die Mädchen und Buben.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.