Kindern den Abschlusslauf erspart

Kindern den Abschlusslauf erspart (mat) Im Ferienprogramm der Gemeinde Ammerthal veranstaltete Anna Weigl von der DJK einen Kinder-Duathlon. Bei diesem Wettkampf wurde nach dem Radfahren den Teilnehmern der Abschlusslauf erspart. 20 Kinder waren mit großer Begeisterung dabei. Ohne Zeitlimit hatten die Bambini bis sechs Jahre eine Runde (400 Meter) um den Sportplatz zu absolvieren. Die Duathleten ab sieben Jahren mussten die Distanz zweimal in Angriff nehmen. Begleitet wurden sie von Resi und Steffi Badu
Lokales
Ammerthal
12.08.2015
9
0
Im Ferienprogramm der Gemeinde Ammerthal veranstaltete Anna Weigl von der DJK einen Kinder-Duathlon. Bei diesem Wettkampf wurde nach dem Radfahren den Teilnehmern der Abschlusslauf erspart. 20 Kinder waren mit großer Begeisterung dabei. Ohne Zeitlimit hatten die Bambini bis sechs Jahre eine Runde (400 Meter) um den Sportplatz zu absolvieren. Die Duathleten ab sieben Jahren mussten die Distanz zweimal in Angriff nehmen. Begleitet wurden sie von Resi und Steffi Badura. Nach dieser Disziplin wurde noch gemütlich auf dem Radl eine Strecke von 600 beziehungsweise1000 Meter absolviert. Mit viel Applaus wurden die Athleten mit ihrem Betreuer, Dieter Strobl, von den Eltern im Ziel empfangen. Die Moderation übernahm Karl-Heinz Matejcek. Als Anerkennung überreichte Anna Weigl den Kleinen Pokale und Urkunden. Nach der Siegerehrung gab es noch Spiele. Bild: mat
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.