Kraxeln erlaubt

Lokales
Ammerthal
17.10.2015
0
0

Es ist groß, neu und die Kinder lieben das überdimensionale Spielzeug. Dass es im Außengelände der Kita auch aufgestellt wurde, dafür legte der Elternbeirat selbst Hand an.

(mof) Es war viel los bei der Einweihung des Klettergerüstes in der Kita St. Nikolaus Ammerthal. Viele Spenden durch den Kindergartenförderverein und -elternbeirat, die Baywa AG Amberg, die Firma Englhard (Betonfertigteilwerk) und die Gemeinde Ammerthal machten es möglich, dass das Schmuckstück angeschafft werden konnte.

In vielen ehrenamtlichen Stunden und in der größten Sommerhitze wurde es für die Kinder fertiggestellt, mit Fallschutzmatten ausgelegt und einige Sitzmöglichkeiten geschaffen. Nach der Abnahme durch den TÜV kann es jetzt von den Kindern eifrig genutzt werden. Zu diesem Anlass lud Kita-Leiterin Anita Klatzl zusammen mit Pfarrer Klaus Haußmann die Sponsoren und Gönner der Kita St. Nikolaus Ammerthal ein.

Nach dem Begrüßungslied durch die Mädchen und Buben gab es kurze Grußworte vom Fördervereinsvorsitzenden Robert Bauer und Bürgermeisterin Alexandra Sitter-Czarnec.

Vor- und Rücksicht

Klatzl bedankte sich bei allen Gästen und Sponsoren und freute sich über ihren Besuch. Im Anschluss segnete Pfarrer Klaus Haußmann nach einer Lesung und den Fürbitten das Klettergerüst und bat die Kinder um Vorsicht und Rücksichtnahme bei der Benutzung. Nach dem Schlusslied der Kinder "Segne uns" gab es für alle Gäste einen kleinen Empfang.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.