Krippenspiel der Kinder bei Viehberger Waldweihnacht
Tipp: Zeit schenken

Lokales
Ammerthal
17.12.2014
8
0
Statt Schneeflocken nieselte es, für die matschigen Wege im Wald war festes Schuhwerk erforderlich. Etwas weniger Besucher als in den Vorjahren wanderten mit Fackeln und Laternen von Viehberg in den naheliegenden Wald. Dort hatte die örtliche Dorfgemeinschaft eine prächtige Kulisse mit Krippe, Lagerfeuer und Strohballen als Sitzgelegenheit aufgebaut. Natürlich durfte eine kleine Schafherde, ein Esel und der Nikolaus nicht fehlen.

"Jägerleut versammelt euch": Mit diesem Stück eröffneten die Jagdhornbläser der Kreisgruppe Amberg-Sulzbach unter der Leitung von Hans Saller die Waldweihnacht. Die Viehberger Kinder spielten Tiere, die den weiten Weg nach Bethlehem wanderten. Hauptakteur war eine Schnecke, die meinte, es liege etwas in der Luft, was sie noch nicht kenne. "Ich glaube, es ist ein neuer Stern." Eine Raupe, ein Wolf, ein Schaf und Dohlen begleiteten die Schnecke. Doris Schmidt, Edith Niebler und Maria Friedrichs gaben den unterschiedlichen Tieren die Stimmen. Die Birgländer Sängerinnen des Heimatvereins Birgland, unterstützt von Herbert Brzoza am Schifferklavier, ergänzten das Weihnachtspiel der Kinder, sangen Mit "Wird jetzt scho finstala" und "Es wird scho glei dumpa".

Pfarrer Klaus Haußmann lobte die Kinder für das Weihnachtsspiel und gab einen Geschenktipp für das bevorstehende Fest: "Schenken Sie Ihren Liebsten Zeit, es kostet nichts", sagte er und riet: "Lieber zwei Packerl weniger, dafür mehr Zeit". Zur Waldweihnacht waren auch Menschen aus Syrien eingeladen, die in Ammerthal eine neue Heimat gefunden haben. Bürgermeisterin Alexandra Sitter-Czarnec begleitete sie. Abschließen lud Doris Schmidt, Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, zu Glühwein, Plätzchen und Bratwürsten ein. Gemütlich klang die Waldweihnacht am Lagerfeuer aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.