Rückenwind für deutsch-israelischen Austausch

Rückenwind für deutsch-israelischen Austausch Der Heimat- und Kulturverein (HKV) Ammerthal unterstützt den Modiin-Verein. Aus terminlichen Gründen war es den HKV-Mitgliedern heuer nicht möglich, einen kulturellen Beitrag zum Jugendaustausch zwischen der Partnergemeinde Modiin in Israel und Ammerthal zu leisten, dennoch stieß die Anfrage nicht auf taube Ohren. Unter dem Motto: "Vereine helfen Vereinen", fand sich eine Delegation des HKV bei einer Sabbat-Feier im TST-Heim ein. Eine Spende zur Förderung de
Lokales
Ammerthal
29.09.2014
0
0
Der Heimat- und Kulturverein (HKV) Ammerthal unterstützt den Modiin-Verein. Aus terminlichen Gründen war es den HKV-Mitgliedern heuer nicht möglich, einen kulturellen Beitrag zum Jugendaustausch zwischen der Partnergemeinde Modiin in Israel und Ammerthal zu leisten, dennoch stieß die Anfrage nicht auf taube Ohren. Unter dem Motto: "Vereine helfen Vereinen", fand sich eine Delegation des HKV bei einer Sabbat-Feier im TST-Heim ein. Eine Spende zur Förderung der deutsch-israelischen Partnerschaft übergab Vorsitzender Jörg Johannes Fehlner (Mitte) an Gerhard Dörfler, den Organisator des deutsch-israelischen Austausches. Schon früh hatte Dörfler beim Heimat- und Kulturverein angefragt, ob er die Theatergruppe mit einplanen kann. Beim gemütlichen Beisammensein kam es zu einem regen Austausch, langjährig bestehende Freundschaften wurden vertieft und neue geknüpft. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.