Sieger beim Juniorenturnier um Greg Whalley-Cup
Ammerthal und Inter

Lokales
Ammerthal
17.07.2015
0
0
Heimerfolg: Die F-Jugendlichen des Fußball-Landesligisten DJK Ammerthal haben das eigene Kleinfeldturnier um den Greg Whalley-Cup gewonnen.

Die sogenannten "wilden Piraten" waren dabei nicht zu schlagen. Bei den E-Junioren belegte der Gastgeber hinter dem SV Inter Bergsteig Amberg den zweiten Rang.

Es war eine gelungene Premiere: Die Jugendfußball-Abteilung der DJK Ammerthal richtete vor kurzem zum ersten Mal den Greg Whalley-Cup aus, das Turnier fand großen Anklang bei allen Kindern, Eltern, Trainern und Betreuern.

Greg Whalley hat in den vergangenen Jahren die DJK Ammerthal überragend unterstützt und die Vorstandschaft daher beschlossen, zu Ehren des großzügigen Unterstützers und Freundes dieses Jugendturnier zu einer festen Einrichtung werden zu lassen.

Bei den F-Junioren gewannen die "wilden Fußballpiraten" der DJK in souveräner Manier. Bei der Preisverleihung konnte Jugendleiterin Johanna Ehbauer sogar einen echten Piraten auf den Fußballplatz begrüßen, in seiner Schatzkiste fanden die Kinder den Greg Whalley Jugend-Cup.

Bei den E-Jugendlichen musste die DJK Ammerthal den Gästen vom SV Inter Bergsteig Amberg den Vortritt lassen und belegte den zweiten Platz.

Alle teilnehmenden Kinder erhielten einen kleinen Pokal als Erinnerung, alle Mannschaften Urkunden für die Teilnahme und die Siegermannschaften der beiden Turniere nahmen jeweils den Pokal mit nach Hause.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.