Sporthalle rappelvoll beim Ammerthaler Kinderfasching - Tolle Verkleidungen zu bewundern
Kleine Narren völlig aus dem Häuschen

Fantasievolle Masken waren beim Ammerthaler Kinderfasching zu sehen. Bild: gu
Lokales
Ammerthal
05.02.2015
0
0
Mit ihrem Kinderfasching trafen UWG und BFA voll ins Schwarze. Total begeistert waren die kleinen Narren samt ihren Eltern bei dieser Riesen-Sause in der Sporthalle. Prinzessinnen, Piraten und Nachwuchs-Cowboys feierten ausgelassen mit dem Spieleteam. 3. Bürgermeister Thomas Bär begrüßte die maskierte Schar und eröffnete die Gaudi in der rappelvollen Halle.

Während sich die Kleinen bei Würstelschnappen, Luftballontanz oder Schaumkuss-Wettessen amüsierten, nutzten die vielen Mamas und Papas die Gelegenheit zum Plauschen und wagten auch das eine oder andere Tänzchen.

Erster Höhepunkt war die Maskenprämierung. Die Jury hatte die Qual der Wahl, aus den durchwegs toll kostümierten Kindern, die in einer Polonaise vorbei defilierten, die schönsten Verkleidungen auszusuchen. In seinem goldigem Outfit schaffte es schließlich der Strobl-Engel ganz ober aufs Treppchen. Aber auch die zweitplatzierte Hexe (Emma Guzik) und Feuerwehrmann Tim Müller als Dritter bekamen tosenden Applaus. Der Auftritt der Tanzgruppe Funkys brachte die Kinder völlig aus dem Häuschen. Für die schwungvolle Tanzeinlage wurden die Akteure mit donnerndem Beifall bedacht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.