Typisierung am 12. Oktober im Ammerthaler Pfarrheim
Gegen Blutkrebs

Lokales
Ammerthal
04.10.2014
0
0
Um an Blutkrebs erkrankten Patienten zu helfen, veranstaltet die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) am Sonntag, 12. Oktober, zusammen mit der Unabhängigen Wählergemeinschaft, dem Bürgerforum und der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach eine Registrierungsaktion. Mitmachen kann grundsätzlich jeder gesunde Mensch im Alter zwischen 18 und 55 Jahren.

Nach dem Unterschreiben einer Einverständniserklärung werden dem Spender fünf Milliliter Blut abgenommen, damit seine Gewebemerkmale bestimmt (typisiert) werden können. Spender, die sich bereits in der Vergangenheit bei einer anderen Aktion registrieren ließen, müssen das nicht wiederholen. Ihre Daten sind gespeichert. Bürgermeisterin Alexandra Sitter-Czarnec hat die Schirmherrschaft übernommen.

Beginn ist um 11 Uhr im Pfarrheim an der Dorfstraße 4. Das Ende ist für 16 Uhr vorgesehen. Spenden an die Knochenmarkspenderdatei sind im Vorfeld möglich. DKMS-Konto, IBAN DE667525000002000 260073, BIC BYLADEM1ABG bei der Sparkasse Amberg-Sulzbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.