Frauenbund auf Bildungsfahrt
Begeistert vom Rhein

Von der Kirchenbesichtigung bis zur Weinprobe war alles vertreten im Programm der Bildungsfahrt des Ammerthaler Frauenbunds. Bild: mof
Vermischtes
Ammerthal
11.08.2016
31
0

31 Teilnehmerinnen waren mit dem Ammerthaler Frauenbund auf Bildungsfahrt im Rheingau. Am ersten Tag erkundeten sie Frankfurt am Main, tags darauf begann eine Romantik-Tour vom Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal nach Koblenz zum Deutschen Eck.

Herausragend war ein Besuch beim Kulturdenkmal Kloster Eberbach, das als Kulisse des Films "Der Name der Rose" diente. Am dritten Tag erkundete die Gruppe Mainz. Höhepunkt war am Abend der "Rhein in Flammen". In einer lauen Sommernacht bestaunten alle vom Schiff aus das Feuerwerk-Spektakel.

Am Heimreisetag machte die Runde schließlich noch einen Abstecher auf den Mainzer Lerchenberg, in die ZDF-Sendezentrale und den Fernsehgarten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1576)Frauenbund Ammerthal (7)Fahrten (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.