Hauptversammlung der Reservistenkameradschaft
Wichtig: Mitglieder werben

Vermischtes
Ammerthal
15.03.2016
18
0

Viele Informationen und eine Ehrung standen im Mittelpunkt der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Ammerthaler Reservistenkameradschaft.

Vorsitzender Peter Friedrichs gab einen umfassenden Rückblick auf die rund 20 Aktivitäten und Monatsversammlungen des vergangenen Vereinsjahres. Besonders hob er das feierliche Gelöbnis der Soldaten im Frühjahr auf dem Ammerthaler Dorfplatz hervor.

Neue Kampagne


Friedrichs dankte im Namen der Reservisten allen Soldaten der Bundeswehr, die in Krisengebieten einen schweren Dienst tun. Kassier und Gemeinderat Georg Paulus zeigte in seinem Finanzbericht eine positive Entwicklung auf.

Markus Glatzel, Kreis-Organisationsleiter Oberpfalz-Mitte, der in der Schweppermann-Kaserne in Kümmersbruck erster Ansprechpartner für die Reservisten ist, stellte die neue Kampagne zur Mitgliedergewinnung des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr vor. "Derzeit haben wir bundesweit rund 110 000 Mitglieder. Aber die Zahlen sinken", sagte Glatzel. Als Gründe nannte er vor allem die Aussetzung der Wehrpflicht, aber auch die demografische Entwicklung und die Überalterung.

"Wir wollen alle Reservisten, die gedient und damit etwas für unser Land getan haben, ansprechen. Darüber hinaus gilt unser Augenmerk auch fördernden Mitgliedern und hier insbesondere den Frauen. Jedes Mitglied eines Reservistenvereins ist aufgefordert, aktiv zu werben." Infos und Anträge gibt es bei der RK-Ammerthal sowie bei Markus Glatzel in der Geschäftstelle in der Kümmersbrucker Kaserne.

Interessante Einladung


Eine interessante Einladung brachte Bertram Gebhard, Kreisvorsitzender Oberpfalz-Mitte, mit. Am Samstag, 11. Juni, findet am Flugplatz Zell, östlich von Neuburg an der Donau anlässlich der Jubiläen "60 Jahre Luftwaffe" und 255 Jahre taktisches Luftwaffengeschwader" ein Tag der offenen Tür statt. Für Mitglieder im Verband der Reservisten und ihren Angehörigen sei alles bestens organisiert und es stehen Busse zur Verfügung, informierte Gebhard, der selbst jahrelang als Pilot den Phantom flog. Infos und Anmeldungen sind ebenfalls über die RK Ammerthal erhältlich.

Enrico Hanf wurde für zehn Jahre Vereinszugehörigkeit mit einer Urkunde vom Verband der Reservisten sowie einer Treuenadel geehrt.

Die Reservistenkameradschaft Ammerthal plant in der Zeit von Donnerstag bis Sonntag, 15. bis 18. September, eine Fahrt nach Südtirol ins Gadertal. Ein vielseitiges Programm mit Bergausflügen, Museumsbesuchen und Freizeit wird angeboten. Anmeldeschluss für die Vier-Tage-Fahrt ist Mittwoch, 30. März. Infos und Anmeldung bei Peter Friedrichs, 09628/6 74.
Weitere Beiträge zu den Themen: Soldaten (29)Reservisten (43)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.