Jahreshauptversammlung der Frauenbundes
Blumen für die Treuen

Die Geehrten (von links) mit Christa Ehauber, Gabriele Götz, Pfarrer Klaus Haußmann, Silvia Keck, Doris Weiss und Irmgard Lehmeier. Bild: mof
Vermischtes
Ammerthal
04.02.2016
53
0

Im Pfarrheim fand die Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes (KDFB) Ammerthal statt. Doris Weiss vom Vorstandsteam eröffnete den offiziellen Teil. Christa Ehbauer berichtete von 26 organisierten Veranstaltungen und 70 Terminen.

Stolz konnte auch Irmgard Lehmeier vom Vorstandsteam fünf Ehrungen für 20-jährige Treue vornehmen. Dies sind: Gabriele Götz, Silvia Keck, Christine Appel, Anneliese Moosburger und Rita Zimmermann. In ihrer Ansprache erinnerte Irmgard Lehmeier humorvoll an Höhepunkte im Jahre 1996, als das Schaf Dolly geklont wurde oder Charles und Diana sich trennten. Sie bedankte sich für treue Mitgliedschaft, "denn nur so kann der Verein eine so starke Gemeinschaft in Kirche und Gesellschaft sein und bleiben". Die geehrten Mitglieder bekamen jeweils eine Rose überreicht.

Auch allen ehrenamtlichen Helferinnen, wie den Fahnen- und Zeitungsträgerinnen oder dem Frauenchor, wurde gedankt. Simone Hoppe glänzte mit einer vorbildlichen Kassenführung, Schriftführerin Lydia Kopp gestaltete ihren Vortrag wieder mit zahlreichen Bildern und Doris Weiss machte in Reim- und Versform eifrig Werbung für die Bildungsfahrt.

Eingeladen wurde am Ende der Sitzung zum Solibrot-Gottesdienst am Sonntag, 14. Februar, in der Pfarrkirche mit Brotverkauf und zum Vortrag am Dienstag, 16. Februar, zum Thema "Natürliche Behandlung von Allergien" mit Heike Prüfert-Woitke.
Weitere Beiträge zu den Themen: Frauenbund (113)Weiss (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.