Mario Scharl kümmert sich um junge Ammerthaler
Den Nachwuchs im Blick

Mario Scharl ist neuer Jugendbeauftragter in Ammerthal. Bild: e
Vermischtes
Ammerthal
14.07.2016
34
0

Es bot sich an, den neuen Ammerthaler Jugendbeauftragten Mario Scharl zusammen mit dem neuen Ferienprogramm vorzustellen. Scharl hat im März die Nachfolge von Daniel Kimball angetreten, der sich beruflich verändert hat.

Scharl ist 22 Jahre alt und studiert in Erlangen Politik und Ökonomie. Er will wieder Bewegung in die Ammerthaler Jugendarbeit bringen: "Ich hoffe, dass das interessante Ferienprogramm mit dazu beiträgt, die Gemeinschaft der Jugendlichen in Ammerthal weiter zu stärken."

Bürgermeisterin Alexandra Sitter wünschte ihm viel Erfolg bei seiner Arbeit. Sie dankte den Mitwirkenden am Ferienprogramm, aber auch Michaela Thaler von der Verwaltung, die für die Koordination zuständig war und nun Anlauf- und Auskunftstelle bei der Gemeinde ist.

Sechseinhalb Wochen Ferien stehen bevor, die müssen für den Ammerthaler Nachwuchs keinesfalls langweilig werden, weil das Angebot an Veranstaltungen groß ist. Scharl möchte durch Aktivitäten mit und für die Jugendlichen der Nachwuchsarbeit wieder mehr Leben einhauchen.

An alle Haushalte verteilt wird zur Zeit das Ferienprogramm. Als besonders wichtig hat Alexandra Sitter den Jugendaustausch zwischen Ammerthal und Modiin bezeichnet, der zwischen Mittwoch, 3., und Donnerstag, 11. August, stattfindet. Dazu werden noch Gastfamilien und Begleiter gesucht, die sich sowohl bei der Gemeinde als auch bei Gerhard Doerfler melden können.

Montag, 1. August, Kinderduathlon auf dem Sportgelände der DJK: Laufen - Radfahren - Laufen, dabei kommt es auf Zeiten nicht an. Anna Weigl leitet den sportlichen Treff.

Das Logistikbataillon 472 in Kümmersbruck lädt von Montag, 1., bis Mittwoch, 3. August, zu aufregenden Tagen bei der Bundeswehr ein: Sanitätsausbildung, Schnitzeljagd, Wald-Hindernisparcour, Lagerfeuer und Übernachten in Zelten; nur mit Anmeldung im Rathaus.

Exkursion der Siedlergemeinschaft Ammerthal zu den Imkern mit Anita Knorr am Mittwoch, 3. August, ab 13.30 Uhr am Dorfplatz.

Besuch bei der Modellflugsportgruppe Ammerthal am Samstag, 6. August, ab 14 Uhr auf dem Modellflugplatz in Ammerthal.

Minigolf am Mittwoch, 10. August, mit der CWG; 13.30 Uhr Treffen am Dorfplatz zur Abfahrt zum Minigolfplatz nach Schwend

Steinbruchbesichtigung am Freitag, 12. August, ab 16 Uhr, am Dorfplatz mit dem Frauenbund.

Besichtigung der Burg Wolfsegg am Samstag, 13. August, mit der Blaskapelle Ammerthal.

Die Zauberkraft im Kranzlkraut und Kräuterbuschen in Wald und Wiese sind Thema auf dem Erlebnisbauernhof Schuller am Samstag, 13. August; beim Binden der Kräuterbuschen und -kränze am Lagerfeuer gibt es Geheimnisvolles über die Kräuter zu erfahren.

Ins Legoland führt ein Tagesausflug der Gemeinde am Donnerstag, 18. August (Abfahrt 7 Uhr); Anmeldung nur über die Gemeinde.

Glaskunst für den Garten bietet der Gartenbauverein am Freitag, 19. August, ab 13.30 Uhr; Treffpunkt ist am Bauhof.

Radfahrer können sich am Samstag, 20. August, Tipps vom Fachmann holen. Wie man kleinere Reparaturen selbst erledigt und mit dem Fahrrad umgeht, zeigt ein Fachmann ab 15 Uhr im Bauhof; Veranstalter ist das Bürgerforum.

Auf den Spuren von Bibi Blocksberg wandeln die Kinder am Samstag, 20. August, ab 14.30 Uhr auf dem Erlebnisbauernhof Schuller in Kotzheim.

Das Kartoffelfest auf dem Betriebsgebäude der Firma Trummer in Hahnbach und das Tiergehege in Kümmersbuch werden auf Initiative des Gesangvereins Ammerthal und Umgebung besucht. Treffpunkt ist am Dienstag, 23. August, um 8.30 Uhr am Dorfplatz.

Wieder im Angebot ist ein Nachmittag bei der FFW Ammerthal am Samstag, 27. August, ab 14 Uhr.

Der Erlebnisbauernhof Schuller in Kotzheim organisiert für Samstag, 27. August, ab 14.30 Uhr einen Nachmittag mit einer Schatzsuche.

Auf die Spuren Ammerthals führt ein Spaziergang mit dem Kulturbeauftragten Dieter Strobel am Freitag, 2. September, ab 15 Uhr am Dorfplatz.

Mit Jägern durch Wald und Wiesen pirschen können Interessierte am Samstag, 3. September, ab 14.30 Uhr auf dem Erlebnisbauernhof Schuller in Kotzheim.

Maxl, der Spielebus des Landkreises, ist am Montag, 5. September, ab 14 Uhr in Ammerthal.

Kochen mit den Früchten der Natur bietet die Dorfgemeinschaft Viehberg am Dienstag, 6. September, ab 14 Uhr an.

Einen Tennis-Schnupperkurs mit der Tennisschule Breakpoint veranstaltet das TST am Donnerstag, 8., und Freitag, 9. September, von 10 bis 12 Uhr.

Westernzeit auf der Ranch erleben kann man am Samstag, 10. September, ab 14.30 Uhr auf dem Erlebnisbauernhof Schuller in Kotzheim.

Mit der UWG können Kinder und Jugendliche am Samstag, 10. September, in die Kletterhalle des Deutschen Alpenvereins nach Sulzbach-Rosenberg fahren.

Der CSU-Ortsverband stellt am Samstag, 10. September, ab 20 Uhr, ein Freiluftkino auf die Beine. (e)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.