Erstkommunion in Auerbach
Für 29 Mädchen und Jungen ein weiterer Schritt zum verantwortungsvollen Christsein

29 Jungen und Mädchen gingen am Weißen Sonntag erstmalig zum Tisch des Herrn. In einem festlichen Zug liefen die Kinder vom Kolpinghaus zur Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer. Die Knabenkapelle Auerbach sorgte für die passende musikalische Begleitung. Pater Markus Flasinski ging mit den Erstkommunikanten den Weg durch die Innenstadt, er zelebrierte auch den feierlichen Gottesdienst. Die Lehrer der dritten Klassen sowie Mitglieder des Pfarrgemeinderates und des Kommunionausschusses begleiteten die Kinder, die allesamt feierlich gewandet waren. Im Gottesdienst sorgte der Kinderchor Ain Karem für die musikalische Umrahmung. Zahlreiche Eltern und Gäste säumten den Weg zur Pfarrkirche. Das schöne Ereignis wurde natürlich auch in den Familien besonders gefeiert. Bild: Wiesent

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.