Orgelmusik in der Sophienhöhle
Joachim Thoms spielt Orgel "cross over"

Joachim Thoms ist ein leidenschaftlicher und witziger Organist, Dirigent und Cembalist. Bild: hfz

Der Berliner Joachim Thoms lässt am Freitag, 7. Oktober, um 20 Uhr in der Sophienhöhle im Naturparadies Burg Rabenstein die Orgel "cross over" tanzen. Seine transportable Sample-Set-Orgel enthält Originalregister der Marcussen-Orgel der St.-Laurentiuskirche Rotterdam. In der Sophienhöhle spielt er ein Programm mit improvisierter Musik, die von Rock, Pop und Jazz bis zur Romantik reicht. Karten sind erhältlich an allen CTS-Vorverkaufsstellen, online oder unter 09202/9700440. Der Eintritt kostet 19 Euro (16 Euro für Schüler und Studenten. Weitere Informationen unter www.burg-rabenstein.de.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.