Weihnachtskonzert
Pfarrkirche von Wohlklang erfüllt

Stimmgewaltig und musikalisch zu Herzen gehend war am Ende das gemeinsame Lieder aller beteiligten Chöre - begleitet von Veltuna Brass. Die Gesamtleitung hatte Dirigent Markus Weber. Bild: swt

Der vierte Adventssonntag stand in der Bergstadt ganz im Zeichen weihnachtlicher Musik. In der Pfarrkirche, die voll besetzt war, stimmte der Männergesangverein 1884 mit dem Gemischten Chor und dem Männerchor auf das Christfest ein. Die Sänger hatten auch andere Formationen zu ihrem Konzert geladen.

Veltuna Brass, eine Blechbläserformation aus Neuhaus, eröffnete das Musizieren mit "Jesus meine Freude". Das Konzert beinhaltete einen adventlichen Teil, den der MGV mit "Tauet Himmel den Gerechten" einleitete. Der katholische Kirchenchor und der Chor der Schulschwestern ergänzten das breitgefächerte Programm mit ihren Weisen. Im weihnachtlichen Part stimmten die Bläser mit "Joy to the World" ein.

Der gemischte Chor des MGV und seine Solisten sangen und spielten von der stillen Nacht und internationalen Liedern wie dem spanischen "Folgen wir dem Hirten". Alle Mitwirkenden intonierten gemeinsam "Es ist ein Ros entsprungen". Markus Weber, musikalischer Leiter des Konzerts und Dirigent des Gesangvereins, hatte ein besinnliches Programm zusammengestellt. Weber steuerte mit schönen Texten den sprachlichen Teil bei. Agathe Schriml begleitete die Sänger auf dem Klavier und leitete den Kirchenchor. Schwester Theresia Hauthaler hatte die Führung der Schulschwestern inne, die vom Orgelchor herab feine Stimmen erklingen ließen. Peter Grund und seine Veltuna Brass erzeugten Gänsehaut mit ihrem "Adeste Fideles". Als Solisten mit Flöten, Gesang und Cajun brillierten Anja Kasseckert, Sandra Weber und Valentin Weber. Schwester Clarissa Hartmann ließ dazu die Orgel erklingen. Gemeinsam mit dem Publikum sangen die Musiker dann "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit." Gerne ließen sich die Zuhörer so auf das Christfest einstimmen.

Der Eintritt zu diesem großartigen Konzert war frei. Die gesammelten Spenden kommen dem Archeladen und seinen Bedürftigen zugute.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.