Handball Landesliga
SV 08 Auerbach setzt erstes Ausrufezeichen

Mit einem klaren und auch in der Höhe verdienten 28:23-Sieg gegen den Vorjahres-Sechsten SG Regensburg starteten die Handballer des SV 08 Auerbach in die neue Landesliga-Saison.

Dabei bot das Team um Trainer Matthias Schnödt den knapp 400 Zuschauern in der Helmut-Ott-Halle eine engagierte und vor allem in der ersten Hälfte überzeugende Leistung. In der ersten Tabelle der Saison belegen die Blau-Weißen Platz Drei hinter den Top-Teams aus Lauf und Münchberg.

"Gebt mir ein Ausrufezeichen!" Mit diesen Worten beendete Alexander Tannenberger als neuer "Animateur" das altbekannte Siegesritual der Auerbacher Handballer. Dabei hatten er und sein Team in den vorangegangenen 60 Minuten selbst ein solches gesetzt. Unter den Augen von knapp 400 Zuschauern - unter ihnen mit Andreas Bayerschmidt, Felix Müller und Maximilian Lux auch drei letztjährige Auerbacher Akteure - zeigten die Schützlinge von Trainer Matthias Schnödt von Anfang an eine engagierte Leistung. Aus einer aggressiven und wachsamen Abwehr heraus erspielten sie sich ein ums andere Mal gute Möglichkeiten, nutzten geschickt jeden Fehler der Gäste und legten bereits in den ersten Minuten den Grundstein für den zu keiner Zeit gefährdeten Auftaktsieg.

Die SG Regensburg hingegen begann überaus nervös und konnte das Spiel nur bis zur 6. Minute einigermaßen offen gestalten (4:3). Danach jedoch musste das im Vorfeld hoch eingeschätzte Team um Trainer Kai-Uwe Pekrul abreißen lassen. "Wir haben uns in der ersten Hälfte zu viele Fehler geleistet" erklärte Co-Trainer Matthias Meier nach der Partie. "Auerbach hat jeden davon gnadenlos bestraft. Außerdem haben wir in der Phase keinen Zugriff auf Alexander Tannenberger bekommen."

Auch nach der Pause bot sich zunächst das gleiche Bild. Regensburg hatte zwar seine Fehlerquote reduziert, scheiterte jedoch immer wieder an der SV 08-Abwehr oder an Raul Adam im Tor.

SV 08 Auerbach: Adam (1), Kroher, Pankraz (1), Tannenberger (5), Bauer (4/3), Bürger (1), Hackenberg (4), Kolb (1), Edtbauer (3/1), Eckert (3), Herold (2), Neuß (3), Kraus, M. Hofmann - Spielfilm: 1:0, 1:2, 3:2, 4:3, 7:3, 9:4, 11:5, 15:7, 16:10, 18:10, 19:12 - 19:13, 21:13, 22:16, 26:17, 26:20, 27:20, 27:22, 28:23 - Zuschauer: 385.
Weitere Beiträge zu den Themen: SV 08 Auerbach (117)Handball Landesliga (22)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.