Wohltätigkeitsturnier für junge Fußballer in Lauf
Für krebskranke Kinder kicken

Der Schlussmann des 1. FC Nürnberg, Raphael Schäfer, schaute beim Wohltätigkeitsturnier in Lauf vorbei und nahm sich Zeit für ein Foto mit den F 3-Fußballern der Spielgemeinschaft Auerbach. Bild: obl

Auerbach/Lauf. Bekanntschaft mit einem Profi-Fußballer machten Nachwuchsspieler der SG Auerbach. Am Samstag nahmen die F 3-Kicker an einem Charity-Turnier beim SK Lauf mit zwölf Mannschaften teil. Unter dem Motto "Von Kindern - Für Kinder" ging der Erlös der Veranstaltung an die Elterninitiative krebskranker Kinder Nürnberg. Das Turnier gewann die SpVgg Greuther Fürth. Die Auerbacher F 3 belegte Rang neun. Der Torhüter des Zweitligisten 1. FC Nürnberg, Raphael Schäfer, der beim Turnier zu Gast war, war für ein Mannschaftsfoto mit der U8 der SG Auerbach bereit.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.