Archeladen ist Empfänger der Jahresspende von ZF
50 Freiwillige leisten Vorbildliches

Mit 2500 Euro unterstützt ZF den Archeladen in Auerbach. Den symbolischen Scheck übergab (von links) Harald Deiss an die ehrenamtlichen Helferinnen Annemarie Schleicher, Ilse Rupprecht, Angela Schmidt, Lotte Mura und Ingrid Bauer. Bild: wku

Der Automobilzulieferer ZF unterstützt den Archeladen mit 2500 Euro. In einer Pressemitteilung berichtet das Unternehmen über die Spendenübergabe durch Harald Deiss, Leiter des ZF-Geschäftsfelds Elektronische Systeme, an die Einrichtung, die sich für Bedürftige aus der Region engagiert.

"Der Archeladen übernimmt eine der zentralen sozialen Aufgaben in einer Gemeinschaft, nämlich diejenigen zu unterstützen, die sich grundlegende Dinge wie Essen und Kleidung nicht selbstverständlich leisten können. Das ausschließlich ehrenamtliche Engagement, das die Mitarbeiter seit rund zehn Jahren an den Tag legen, hat Vorbildcharakter", wird Deiss zitiert.

Seit 2006 sei der Archeladen für Menschen da, die auf besonders günstige Einkaufsmöglichkeiten angewiesen sind. Während des vergangenen Jahres nutzten vermehrt auch Flüchtlinge das Angebot. Damit stieg auch der organisatorische Aufwand, den rund 50 freiwillige Helfer Woche für Woche leisten.

Bereits im November vergangenen Jahres hatten ZF-Mitarbeiter der Pressemitteilung zufolge dem Archeladen 125 Euro, der Erlös aus einer Veranstaltung, sowie Sachspenden übergeben. Einmal pro Jahr unterstütze das Unternehmen selbst eine regionale Institution mit einer Spende. 2014 gingen 2500 Euro an den Förderverein Maffeispiele. Zusätzlich fördere ZF an den Standorten Auerbach und Bayreuth lokale Einrichtungen, die mit innovativen Ideen in oder für die Region ein positives Zeichen setzen. Es handle sich dabei um einen Fördertopf, für den sich gemeinnützige Organisationen bewerben können. Die Ausschreibung für heuer erfolge in Kürze.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.