Auerbacher Club ernennt ein neues Ehrenmitglied
„Rotary verbindet“

Ein neues Ehrenmitglied kürte der Rotary-Club Auerbach. Von links Ernst Sieber, Präsident Hans Renner, Christian Bär, Holger Knaack mit der Ernennungsurkunde, Ulrich Maushake und Daniel Groß. Bild: wku

Königstein/Auerbach. Für die Überraschung des Abends sorgte bei der Weihnachtsfeier des Rotary-Clubs Präsident Hans Renner. Er ernannte Holger Knaack, der Rotary Director International, zum Ehrenmitglied und stellte ihm Ulrich Maushake als Paten zur Seite. Knaack freute sich darüber und erklärte: "Rotary verbindet Menschen und macht uns bewusst, welche Verantwortung wir haben." Zu Gast bei der Feier im Hotel Wilder Mann in Königstein war Sabina Gärtner-Nitsche vom Rotary-Club Nürnberg-Neumarkt, gleichzeitig Foundations-Beauftragte des Distrikts 1880. Präsident Hans Renner begrüßte im Lauf des Abends zwei neue Mitglieder. Er selbst übernahm dabei die Patenschaft für Professor Dr. Christian Bär aus Illschwang. Für Daniel Groß aus Pegnitz tat dies Ernst Sieber. Walter Tausendpfund, Mundartdichter und Heimatforscher aus Pegnitz, steuerte eine humorvolle Geschichte über die Weihnachtsgans bei.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.