Ein tag von und für Menschen mit behinderung

Michelfeld. Im zweijährigen Turnus soll künftig das Bewohnerfest der Regens-Wagner-Einrichtung in Michelfeld über die Bühne gehen. Statt wie bisher jedes Jahr ein Sommerfest, bei dem auch die Öffentlichkeit eingeladen ist, gestalteten die Mitarbeiter und Bewohner der Einrichtung heuer einen Tag von und für die Menschen mit Behinderung.

Die Arbeiten in der Werkstatt für behinderte Menschen ruhten. Stattdessen starteten sie in eine lustige und abwechslungsreiche Olympiade mit zahlreichen Stationen. Alle Teilnehmer erhielten bunte Laufkarten, auf denen die Ergebnisse vermerkt wurden. Zur Siegerehrung trafen sich alle am Nachmittag im Theatron. Das Wetter spielte mit, und so konnten die meisten Angebote im Freien stattfinden. Begonnen hatte das Fest bereits am frühen Morgen mit einem Wortgottesdienst. Diakon Thomas Wiegel zelebrierte ihn vor der neuen Clarakapelle.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.