Erstes Truppmann-Modul bestanden
Feuerwehrnachwuchs meistert erste Schritte zur Ausbildung für künftige Einsätze

Zwölf junge Feuerwehrleute haben das erste Modul ihrer Truppmannausbildung bei der Stützpunktfeuerwehr bestanden. Die Mädels und Jungs aus Auerbach, Zogenreuth, Ranna, Nitzlbuch und Michelfeld absolvierten eine schriftliche Abfrage und einen Praxisteil. Kreisbrandrat Fredi Weiß, Kreisbrandinspektor Peter Deiml und Kreisbrandmeister Hans Sperber bewerteten alles. Ein Jahr lang hatten die jungen Helfer in Abend- und Samstagskursen gelernt. Eine zweite Ausbildungsschiene beginnt demnächst bei der eigenen Wehr. Michael Schmidt, 2. Kommandant der Feuerwehr Auerbach, hatte die Ausbildung federführend angeboten. Alle haben sie bestanden. Bild: swt

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.